URL: www.helena-am-meer-borkum.de/pressemitteilungen/fachklinik-helena-am-meer-nimmt-gestalt-an/964326/
Stand: 19.10.2016

Aktuelles / Februar 2017

Borkum

Fachklinik Helena am Meer nimmt Gestalt an

1702 Baustelle Borkum

Es wird gebohrt, gehämmert und geräumt: Die Fachklinik Helena am Meer auf Borkum befindet sich mitten in der Umbauphase. Seit Anfang Dezember steht der Betrieb still und zahlreiche Bauarbeiter tummeln sich auf dem Gelände nahe der Strandpromenade. Am 3. Mai kommen die ersten Kurgäste in das dann frisch renovierte Haus. Bis dahin soll alles fertig sein.

"Die Fachklinik Helena am Meer nimmt Gestalt an", freut sich Einrichtungsleiterin Mechthild Kleibrink. Die Gebäude werden grundlegend modernisiert und umgebaut. Dabei entstehen neue Gruppenräume, der Therapiebereich wird zusammengelegt und einige Zimmer erhalten Barrierefreiheit. In diesem Kontext wird auch ein zentraler Fahrstuhl eingebaut. 

Der Umbau soll zudem eine klare Raumstruktur schaffen, in der sich die Gäste leichter zurechtfinden. Auch äußerlich bekommt die Fachklinik ein strahlendes Antlitz: Ein Gebäudeteil wird neu verputzt, die übrigen Fassaden erhalten eine gründliche Reinigung.

Knapp 51 Mütter und etwa 77 Kinder finden demnächst maximal in der Fachklinik Helena am Meer im Rahmen einer Mutter-Kind-Maßnahme Platz. Die Patientinnen mit ihrem Nachwuchs kommen für drei Wochen, um neue Kraft zu tanken und sich mit sich selbst und ihren Kindern zu beschäftigen. Viele Mütter haben psychophysische Erschöpfungszustände. Die Kinder leiden oft unter einer Infektanfälligkeit, Allergien oder Neurodermitis. Auch Adipositas spielt eine große Rolle.

Der Caritasverband für die Diözese Osnabrück hat die Fachklinik im vergangenen Jahr von der Caritas-Betriebsführungs- und Trägergesellschaft mbH (CBT) mit Sitz in Köln übernommen. Nach dem Umbau wird der Betrieb in bewährter Form weitergeführt.

Copyright: © caritas  2017