Ratgeber

Beratung zwei Frauen

Wenn Sie eine Rehabilitations- oder eine Präventionsmaßnahme beantragen möchten, können Sie sich bei den Beratungsstellen der Caritas oder der anderen Wohlfahrtsverbände beraten lassen.

Diese geben Auskunft über das Antragsverfahren, unterstützen Sie auf Wunsch bei der Beantragung und helfen bei einer optimalen Vorbereitung auf die Behandlung.

Auch nach der stationären Behandlung bieten Ihnen die Caritas-Beratungsstellen Begleitung an. Im Rahmen der "Therapeutischen Kette" wird der Erfolg Ihrer Rehabilitations- oder Präventionsmaßnahme im Alltag gesichert.